Werbung
Sommerleseclubs Antolin und Julius starten wieder
Julius_Presse

Sommerleseclubs Antolin und Julius starten wieder

Zwei Extra-Regale mit den besten und neuesten Büchern hat die Stadtbibliothek wie in jedem Sommer für Kinder und Jugendliche bereit gestellt: Die Schüler-Sommerleseclubs Antolin (1. bis 4. Klasse) und Julius (5. bis 8. Klasse) beginnen in Kürze und versprechen wieder jede Menge spannende Ferien-Leseerlebnisse. Der Julius-Club für Jugendliche von 11 bis 14 Jahren startet am Freitag, 15. Juni, mit einer großen Auftaktveranstaltung um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Judenstraße 1. Die Band „TwoTimes“, bestehend aus Timo und Danny (beide 12) vom Scharnhorstgymnasium, sorgt mit eigenen Liedern und Cover-Popsongs für den musikalischen Auftakt, daneben gibt es Book-Slams und Filmtrailer zu Julius-Büchern. Im Anschluss steht die beste Buchauswahl zum sofortigen Ausleihen bereit.

Julius heißt „Jugend liest und schreibt“ und um ein Julius-Diplom zu bekommen, müssen mindestens zwei der Julius-Bücher gelesen und bewertet werden, für besonders viele Bewertungen oder kreative Wettbewerbsbeiträge gibt es Preise. Neben Büchern bietet die Stadtbibliothek den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zahlreiche spannende Mitmachaktionen an wie zum Beispiel das Drehen eines I-Movie-Films oder einen Schreibworkshop. Der Julius-Club läuft bis zum 15. August.

Für alle Schüler der 1. bis 4. Klassen findet vom 26. Juni bis ebenfalls 15. August der Antolin-Sommerleseclub statt. Die Kinder wählen aus 200 brandneuen Buchtiteln aus und beantworten online Quizfragen dazu. Zum Abschluss gibt es ein großes Fest, bei dem die Autorin Antje Szillat auftreten wird und jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer eine Antolin-Urkunde sowie ein Geschenk erhält. Neu ist in diesem Jahr die Antolin-Sommertour durch die Grundschulen. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek stellen in den beteiligten Schulklassen Antolin-Bücher vor und die Kinder stillen ihren Lesehunger mit dem „Antolin-Leseteller“.

Näheres zum Julius- oder zum Antolin-Club ist zu finden auf der Internetseite der Stadtbibliothek: www.stadtbibliothek-hildesheim, unter www.julius-club.de oder www.antolin.de.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar