Werbung
Hildesheimer Michaeliskirche ziert neue Euro-Sondermünze
Grafik_klick-hildesheim

Hildesheimer Michaeliskirche ziert neue Euro-Sondermünze

Seit 2006 wird eine Reihe von Zwei-Euro-Sondermünzen geprägt, die Wahrzeichen und besondere Bauwerke der 16 Bundesländer zeigen. Mit der Hildesheimer Michaeliskirche präsentiert dieses Jahr Niedersachsen eine der bedeutendsten Kirchen im (vor-)romanischen Stil. Die Zwei-Euro-Münze mit dem Motiv der Michaeliskirche wird in einer Auflage von 30 Millionen Stück geprägt.

Einmal im Jahr können die Länder der Eurozone eine Gedenkmünze herausgeben, die neben der einheitlichen Wertangabe auch ein landestypisches Motiv auf der Rückseite zeigt. Deutschland nutzt diese Gelegenheit, um im Rahmen der Serie „Die deutschen Bundesländer“ auf insgesamt 16 Sondermünzen prägnante Bauwerke aller Bundesländer vorzustellen. Seit Anfang Februar 2014 ist nun auf den neuen Zwei-Euro-Stücken die evangelische St. Michaeliskirche in Hildesheim zu sehen. Das Gotteshaus, welches seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wurde schon im Jahr 2005 von der niedersächsischen Staatskanzlei vorgeschlagen.
Die Gründung der Kirche lässt sich auf Bischof Bernward von Hildesheim zurückführen, der im Jahr 993 den Bau einer Kapelle nördlich der Domburg anordnete. Heute gilt das Gebäude mit dem kreuzförmigen Grundriss als eine der wichtigsten noch erhaltenen Kirchen im vorromanischen Stil –und mit der neuen Sonderprägung dürfte das Bauwerk noch bekannter werden.
Die neue Zwei-Euro-Münze präsentierte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) der Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) im Anschluss an dessen Antrittsbesuch als Präsident des Bundesrates. Als solcher erhielt Weil das erste prägefrische Set der europaweit 30 Millionen Mal in Umlauf gebrachten Gedenkmünze. Die nächste Sonderprägung soll kommendes Jahr für das Land Hessen herausgegeben werden.

 

Der Komplettsatz im Blister für Sammler und Liebhaber ist erhältlich auf: http://www.muenzkurier.de/Euromuenzen/Jahrgang/2014

 

Euro michaeliseuro michaelis2

 

Bildquelle: Muenzkurier

Hinterlassen Sie einen Kommentar