Werbung
Endlich ist es soweit, die Rückrunde der Kreisliga startet

Endlich ist es soweit, die Rückrunde der Kreisliga startet

Eine lange Zeit, die der Kreis Hildesheim ohne Fußball im freien auskommen musste, endet am kommenden Wochenende.

Das gute Wetter wurde von den Mannschaften dennoch genutzt, denn es wurden einige Freundschaftsspiele in der Vorbereitung zur Rückrunde ausgetragen.

Werfen wir einen Blick auf die Tabelle, die Spielvereinigung Hüddesum – Machtsum führt die Tabelle mit 40 Punkten an. In der Winterpause haben sie sich ein paar Neuzugänge geholt, die die Mannschaft in der Rückrunde verstärken sollen. Die Frage, ob diese Mannschaft den Aufstieg anstrebt, ist wohl eher überflüssig.

Der VFL Nordstemmen, hat mit 33 Punkten auf dem 2. Platz überwintert.  Ihr Ziel, nämlich oben mitzuspielen ist damit erreicht, aber hier gibt man sich damit nicht zufrieden und will weiter kämpfen um wieder näher an Hü/Max dran zu kommen. Es wird nicht leicht, und man kämpft um jeden Punkt, aber die Mannschaft hält zusammen und zieht an einem Strang.

Auf dem Tabellen 3. findet man leicht überraschend, den SC Itzum. Aber wie die Gegner feststellen, muss sich der SC vor keiner Mannschaft aus dem Kreis verstecken. Ganz im Gegenteil, die Junge dynamische Mannschaft hat sich vorgenommen aus jedem folgendem Spiel 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen und somit zu zeigen, dass sie zurecht dort oben stehen. Allerdings ist Ihnen der VFL Borsum auf den Fersen, mit nur 2 Punkten weniger, haben diese auch 2 Spiele weniger als der SC.

In dem untern Teil der Tabelle ist es sehr Eng.

Auf Platz 14 steht mit nur 15 Punkten, der SV Emmerke. Trainer Meyberg setzt sein Ziel auf Klassenerhalt, meint aber auch, dass dieser nicht von alleine kommt und man gegen den Abstieg arbeiten muss.

Auch mit 15 Punkten sitzt Ihnen die SG Wehrstedt/Bad Salzdetfurth im Nacken. Je mit 4 Siegen, 3 Unentschieden und 9 Niederlagen, trennt diese beiden Mannschaften nur das Torverhältnis.

Und auf dem letzten Platz steht die Reserve des VfV-06 Hildesheim mit 13 Punkten und einem Spiel weniger. Auch hier müssen die Jungs Gas geben, um aus dem Keller raus zukommen.

Man sieht, die Rückrunde der Kreisliga wird keineswegs langweilig. Ganz im Gegenteil dürfen wir uns auf spannende Partien freuen, denn entschieden ist hier noch nichts.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg, faire und verletzungsfreie Spiele und eventuell auch ein Quäntchen Glück.

Danke an Facebook Kreisliga Hildesheim, für die Infos

Hinterlassen Sie einen Kommentar