Werbung
Pilots Project zeigt: Faceplant und Beccy Kreijci Stimmgewalt und Acoustic-Rock.

Pilots Project zeigt: Faceplant und Beccy Kreijci Stimmgewalt und Acoustic-Rock.

Fr. 14.03. | Beginn 20.30 Uhr, Einlass 20 Uhr | Eintritt frei – Spenden erwünscht | HOBO

 

Nach einer wirklich langen Winterpause präsentiert PilotsProjects die Jazz-, Soul-, und Pop-Sängerin Beccy Kreijci und Faceplant, die mit einem Acoustic-Set und neuem Sänger überraschen.

 

Faceplant verspricht Musik aus der Seele, abseits des überproduzierten Verbrauchspops. Das Trio kommt aus Hildesheim, bezeichnet seinen experimentellen Sound als „Post-Psychedelic Pop-Grunge-Funk-Rock“ und setzt sich damit keine virtuellen Grenzen. Das Ganze funktioniert auch akustisch, vor allem dann, wenn der charmante Dogus Kaya zum Mikrofon greift und die Band zusätzlich zu riffbasierter Power wunderschöne Gitarrenballaden auspackt.

 

Beccy Kreijci ist eine junge Sängerin aus dem Schwabenland, die durch ihre eindrucksvolle Stimme fasziniert. Von zarter Poesie bis zu dreckigem Blues. Von berührender Ernsthaftigkeit bis hin zu mitreißender Lebensfreude. Mit sanften Eigenkompositionen und Interpretationen von Jazz-, Pop- und Soulsongs fesselt sie ihr Publikum und regt zum Nachdenken an. Ihre charismatische Ausstrahlung und ihre hörbare Liebe zur Musik begeistern und inspirieren.

 

Faceplant: www.facebook.com/Faceplantshow, soundcloud.com/faceplantshow

 

Pilots Project  – die etwas andere Bühne  – mit Faceplant und Beccy Kreijci findet am Freitag, den 14. März in der Kulturfabrik Löseke satt. Beginn ist um 20.30 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar