Hildesheim

Bauarbeiten am „Ratskeller“

Die Bauarbeiten zur Herstellung eines zweiten Fluchtwegs für den „Ratskeller“ haben in der Marktstraße begonnen. In dieser Woche werden zunächst die Erdarbeiten in Begleitung einer Kampfmittelbeseitigungsfirma durchgeführt. Danach erfolgen der notwendige Kellerwanddurchbruch und die Erstellung der äußeren Treppenanlage. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 8. März.

Der zweite Fluchtweg, der über die Anlage der Kellertreppe geschaffen wird, ist gemäß neuester Vorschriften der Bauaufsicht/des Brandschutzes Voraussetzung für die geplante Neuverpachtung des historischen Gewölbes, das seit Ende 2015 leer steht. Nach der Errichtung des Fluchtwegs folgen mit der Installation einer neuen Sicherheitsbeleuchtungsanlage, einer Brandmeldeanlage und zusätzlichen Brandschutztüren weitere Sanierungsmaßnahmen. Diese sollen bis zum 22. März abgeschlossen werden, die Gesamtkosten dieser Maßnahmen belaufen sich auf rund 75.000 Euro.

 

 

Quelle: E-Mail,  Stadt Hildesheim

Bildquelle: pexels.com, Kai Pilger

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close